Das Schulfest bot den passenden Rahmen, um einen Scheck über 1500 Euro an die „Projektgruppe Malabon und Dritte Welt e.V.“ zu überreichen. Entgegengenommen wurde der Scheck von dem 1. Vorsitzenden, Herrn Herbert Schmerz. Dieser bedankte sich anschließend bei allen Schüler/-innen, die durch ihren großen Einsatz verbunden mit der intensiven Suche nach Sponsoren diese großzügige Spende erst möglich gemacht hatten. Vielen Dank an alle Läufer/-innen und alle Helfer/-innen, die die Schüler/-innen unterstützt haben.