Lauftag

Lauftag

In den 90er Jahren wurde im Zuge des damals neuen Programms der „Gesundheitserziehung im Sportunterricht“ an unserer Schule der sog. „Lauftag“ eingerichtet. Er fand jedes Jahr zu Beginn der Herbstferien statt. Im Ludwig-Kuhnen-Stadion hatten alle Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit, ihre Ausdauerleistungsfähigkeit zu beweisen.

Später wurde dieser Lauftag erweitert. Nun findet er alle zwei Jahre als Sponsorenlauf statt und die Schüler/-innen erlaufen Geld, das der Ausstattung unserer Schule, der Hazienda Arche Noah und dem Malabon-Projekt zugute kommt.

Im Schuljahr 2017/2018 wechseln wir vom Gillesbachtal in den Aachener Wald:

Zum einen schaffen wir eine Leistungsdifferenzierung und zum anderen ermöglichen wir den Schülerinnen und Schülern alternative Bewegungsformen der Ausdauer.

  • Wir bieten ein differenziertes Laufangebot über verschiedene Streckenlängen und –profile an.
  • Walking und eine Kombination aus Walken und Laufen erweitern das Angebot und ermöglichen jedem eine erfolgreiche Teilnahme.
  • Wir binden Eltern, Vereine und öffentliche Personen in die Veranstaltung ein und öffnen damit unser Schulleben.
  • Laufen draußen bzw. im Wald ist vor allem für die größeren Schüler und Schülerinnen eine Hinführung zu einem gesunden (und preiswerten) Sporttreiben in der Freizeit oder für die Zeit nach der Schule.
  • Last but not least: Moderates Laufen ist ein perfektes Herz-Kreislauftraining, fördert den Muskelaufbau und die Fettverbrennung und wirkt sich nachweislich positiv auf das tägliche Wohlbefinden und die Psyche aus.

Der Lauf findet rund um das Aachener Waldstadion statt, das wir als Basisstandort (u.a. für Verpflegung und Sanitätsdienst) nutzen wollen. Es steht uns aber von Oktober bis April nicht zur Verfügung, so dass wir den Lauftag auf Ende April/Anfang Mai verlegt haben. Zur Vorbereitung auf den Lauf können wir die Schüler und Schülerinnen regelmäßig über fast ein ganzes Schuljahr auf den Lauf vorbereiten.